Neuigkeiten

09.12.2018, 13:57 Uhr

Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen in den Bundesvorstand der CDU gewählt

Während des 31. Bundesparteitages der CDU wurde der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen in dieser Woche (7.12.2018) in den erweiterten Bundesvorstand gewählt.

„Die Parteiensysteme sind im Umbruch – diesen gilt es zu gestalten", so Kufen. "Ich will mithelfen, das Modell Volkspartei zu erneuern, weil ich davon fest überzeugt bin. Als CDU dürfen wir auch die Anschlussfähigkeit in den großen Städten nicht verlieren, weil sie die Wachstumstreiber unserer Gesellschaft sind. Über die Zustimmung freue ich mich sehr."

Anfang November hatte die NRW-CDU Kufen als Kandidat für die Wahl der weiteren insgesamt 26 Mitglieder benannt. Der Bundesvorstand leitet die CDU Deutschland. Er führt Beschlüsse von Bundesparteitag und Bundesausschuss durch. Der Bundesvorstand beruft unter anderem den Bundesparteitag ein und beschließt über die Etats der Partei.