Neuigkeiten

30.09.2020

Wichtige Beschlüsse für unsere Stadt!

Letzte Ratssitzung der Wahlperiode

Heute (30.9.) hat der Rat der Stadt Essen - mit den Stimmen der CDU-Fraktion Essen - viele wichtige Beschlüsse für unsere Stadt gefasst!

Hier einige Beispiele:

Mit der Erweiterung des Welcome- und ServiceCenters (WSC) der Stadt Essen wird die Anlaufstelle für die Zuwanderung von Fachkräften gestärkt. Das WSC ist in seiner Art einzigartig in Nordrhein-Westfalen. Sein Potential als Lotse und Anlaufstelle für ausländische Fachkräfte wollen wir weiter nutzen und ausbauen.

 


21.09.2020

Fabian Schrumpf ist neuer Fraktionsvorsitzender

Heisinger Ratsherr zum Nachfolger von Jörg Uhlenbruch gewählt

Die CDU-Fraktion Essen hat den Heisinger Ratsherrn Fabian Schrumpf MdL mit 96,4 % der Stimmen zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Der 37-jährige Rechtsanwalt Fabian Schrumpf MdL ist Landtagsabgeordneter für den Essener Süden und seit 2012 Mitglied des Stadtrats. Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter.


16.09.2020

CDU Essen auch bei Integrationswahl stärkste Kraft!

Integrationsliste der CDU erringt vier Sitze

Wir bedanken uns bei den Wählerinnen und Wählern zum Integrationsrat: Auch dort konnten wir mit Abstand das beste Ergebnis aller Listen erzielen!


15.09.2020

Danke für Ihr Vertrauen!

Sämtliche Wahlziele erreicht

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen - wir werden mit vollem Einsatz dafür kämpfen, diesem Vertrauen gerecht zu werden.
Wir haben sämtliche unserer Wahlziele erreicht:


11.09.2020

Am Sonntag alle Stimmen für die CDU!

Wahllokale bis Sonntag um 18:00 Uhr geöffnet!

Wählen Sie am Sonntag ein starkes Team für Essen: Mit Oberbürgermeister
Thomas Kufen an der Spitze sowie unseren Kandidatinnen und Kandidaten der CDU für den Rat sowie die Bezirksvertretungen!
 


27.08.2020

Grüne geben Einsatz für die Gesundheitsversorgung im Norden auf

Mit der CDU nicht zu machen!

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat bei der heutigen Debatte im Stadtrat zur Gesundheitsversorgung im Essener Norden klar formuliert, dass sie die Schließung von Marienhospital und St. Vincenz Krankenhaus für unausweichlich hält und sich für deren Erhalt nicht weiter engagieren möchte. Damit lässt man die Menschen im Essener Norden im Regen stehen. Wir fordern stattdessen die Contilia Unternehmensgruppe auf, das Konzept eines zentralen Klinikneubaus im Essener Norden umzusetzen.


27.08.2020

Viele wichtige Beschlüsse

Ratssitzung vom 26. August

Am 26. August hat der Rat der Stadt Essen - mit Unterstützung der CDU - viele wichtige Beschlüsse für Essen gefasst! Hier einige Beispiele:
Essen erhält über 36 Mio. Euro Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule. Damit werden wir alle 148 Schulstandorte ans Breitbandnetz anschließen, schulisches WLAN sicherstellen, interaktive Tafeln und digitale Arbeitsgeräte beschaffen. Digitales Lernen und digitale Schule werden in Essen Standard.
Der Rat der Stadt Essen tritt dem Bürgerbegehren „RadEntscheid Essen“ vollumfänglich bei. In den kommenden neun Jahren werden wir somit 230 Mio. Euro in den Ausbau von Fahrradstraßen und von sicheren gut ausgebauten Fahrradwegen stecken. Eine bauliche Trennung von Fahrrad- und Fußverkehr bedeutet aber auch mehr Sicherheit für den Fußgängerverkehr. So kommen wir unserem Ziel des Modal-Split einen entscheidenden Schritt näher.


18.08.2020

Essener Wahlberechtigte können ab sofort die Briefwahlunterlagen online beantragen!

Über den Link https://ewo-online.essen.de/e01_briefwahlantrag/?kunde=05113000&wahltag=2020-09-13&wahlnr=5 gelangen Sie zum Antrag auf der städtischen Homepage.

Sie müssen lediglich ein paar Daten angeben und können per Klick den Antrag online einreichen. Ihren Stimmbezirk und die Wählerverzeichnis-Nr. entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung, die Ihnen bereits zugegangen ist oder Ihnen zeitnah zugehen wird.


14.08.2020

Mehr Arbeitsplätze!

18.000 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in Kufens Amtszeit

Gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Thomas Kufen setzen wir uns für Rahmenbedingungen ein, die für mehr und gute Arbeitsplätze sorgen.


11.08.2020

Ein tolles Signal für den Wirtschaftsstandort Essen

Karstadt-Zentrale und Filiale Limbecker Platz bleiben in Essen

Aus Sicht der CDU ist es eine erfreuliche Nachricht für den Wirtschaftsstandort Essen, dass die Karstadt-Zentrale mit ihren 1.200 Arbeitsplätzen als auch die Karstadt-Filiale im Limbecker Platz erhalten bleiben.


Nächste Seite