Neuigkeiten

17.10.2018

Henning Aretz und Yannick Lubisch in den Bezirksvorstand der MIT Ruhr gewählt

Auf ihrer Bezirksversammlung in der vergangenen Woche hat die MIT Ruhr einen neuen Bezirksvorstand gewählt.

Neu gewählter Bezirksvorsitzender ist der Oberhausener CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Hausmann.
Der Essener Henning Aretz wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender der Ruhrgebiets-MIT bestätigt. Mit Yannick Lubisch als Beisitzer wurde ein zweiter Essener in den neuen Vorstand gewählt. Damit kann die MIT Essen erfreulicherweise nun zwei stimmberechtigte Mitglieder in den Bezirksvorstand entsenden, sowie die Essener MIT-Vorsitzende Eva Großimlinghaus als beratendes Mitglied.


16.10.2018

Elke Feider aus Katernberg gewinnt Reise nach Berlin

CDU-Zollverein überreichte Gutschein

Freut sich riesig auf Berlin: Elke Feider hatte an der Aktion „Ihre Ideen für unsere Stadt“ der CDU Zollverein beim Zechenfest teilgenommen und die politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt gewonnen. Die Reise findet auf Einladung des CDU-Kreisparteivorsitzenden Matthias Hauer MdB statt. Als Vertreter der CDU Zollverein überreichten jetzt Thorsten Schoch, Franz B. Rempe und Ratsherr Willi Maas den Reise-Gutschein an die glückliche Gewinnerin.



10.10.2018

„Für Europa“ kämpfen: CDU Essen nominiert Ulrich Beul für die Europawahl

Die CDU Essen hat sich bei ihrer Kreisvertreterversammlung am Freitag personell für die kommende Europawahl aufgestellt. Sie schickt mit Ulrich Beul wieder einen eigenen Essener Kandidaten ins Rennen. Beul leitet seit Jahren den Arbeitskreis Europa der Kreispartei und vertritt die Stadtteile Bredeney, Fischlaken und Schuir im Stadtrat.

 



05.09.2018

Finale der Zuhörtour in Essen

Zum Finale der Zuhör-Tour konnten wir heute unsere Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in Essen begrüßen. Von der Sicherung der Renten bis hin zum Selbstverständnis der Union reichte die gut zweieinhalbstündige Diskussion auf dem Weg hin zu einem neuen Grundsatzprogramm der CDU. Besonders gefreut hat uns, dass zahlreiche Mitglieder aus dem gesamten Land den Weg in unsere Stadt gefunden haben.


03.09.2018

CDU Sommeraktion: "Das Zeitalter der Kohle"

Eine ganz besondere Führung durch die Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle“ erlebten die Teilnehmer einer Veranstaltung, zu der die CDU-Stoppenberg eingeladen hatte. Professor Dr. Dr. Franz-Josef Brüggemeier, einer der drei Leiter der Gemeinschaftsausstellung von Ruhr Museum und Deutschem Bergbau-Museum Bochum, nahm persönlich die Gruppe mit auf eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Steinkohle. Zwei Stunden gab es Informationen aus erster Hand über die historischen, technischen und kulturellen Entwicklungen von den Anfängen bis heute, dem letzten Jahr der Steinkohleförderung in Deutschland. Die Ausstellung ist noch bis zum 11. November 2018 auf dem Welterbe Zollverein zu besichtigen.


26.08.2018

CDU Sommeraktion: Jazz Frühschoppen

Fetzige Musik, Sonnenschein und beste Stimmung: Der Biergarten des Restaurants „Nostalgia“ in Stoppenberg platzte am Sonntagmittag beim Jazz-Frühschoppen der CDU Zollverein nahezu aus allen Nähten. Prominente Gäste mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und dem CDU-Kreisparteivorsitzenden Matthias Hauer MdB an der Spitze diskutierten in lockeren Gesprächen mit den anwesenden Mitgliedern und Bürgern rund um das Thema Politik. Für tolle Musik sorgten die Dixie Hot Doxx, die den Jazz-Freunden bereits von zahlreichen Stadtteilfesten in Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg bekannt sind. „Insgesamt eine runde Sache“, da waren sich Organisatoren und Besucher einig.


26.08.2018

CDU Sommeraktion: "Steele meets Kettwig"

Steele meets Kettwig. Unter diesem Motto stand die diesjährige Sommeraktion unseres Ortsverbandes im Rahmen der vielfältigen Veranstaltungen der CDU Essen zur Sommerzeit. Eine Vielzahl von interessierten Teilnehmer brach zur gut zweistündigen Planwagenfahrt durch Kettwig sowie die angrenzenden Felder und Wiesen bis nach Mülheim-Saarn und Mintard ab dem Bahnhof Kettwig auf. Das Wetter war zwar wecheslhaft, was aber der guten Stimmung und den Gespächen nicht geschadet hat. Vielen Dank auch unserem Traktor-Fahrer Alfons Bellendorf.



13.08.2018

13. August

Der 13. August mahnt uns in Deutschland jedes Jahr: Mit dem Mauerbau hat das DDR-Regime den menschenverachtenden Versuch unternommen, die Freiheit und die Menschen einzumauern. Viele DDR-Bürger haben sich damit nicht abgefunden und ihr Leben auf der Flucht an der Grenze verloren. Ihrer gedenken wir an diesem Tag. Woran wir uns auch immer erinnern wollen: 28 Jahre später haben Menschen in der DDR die Mauer zum Einsturz gebracht, die Teilung des Landes friedlich überwunden und Freiheit und Selbstbestimmung gefunden.


11.08.2018

Dabei beim Ruhr CSD

Es ist eine gute Tradition, dass die CDU Essen, zusammen mit der JU und den LSU beim Ruhr CSD dabei sind und Flagge zeigen. 
Zur Suche springen

 
Christopher Street in Greenwich Village, NYC

"Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern. An diesem Tag wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert."
Quelle: wikipedia



Nächste Seite

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Sichere Stadt Essen
Veranstaltungskalender