Neuigkeiten

16.02.2018

Grundgesetz statt Salafismus

Essener CDU informiert auf der Kettwiger Straße

Die Essener Christdemokraten werden am Samstag, dem 17.02.2018 ab 11:00 Uhr auf der Kettwiger Straße in Höhe des Burgplatzes mit einem Infostand über die Gefahren des Salafismus informieren und zudem das Grundgesetz an interessierte Bürgerinnen und Bürger verteilen.

Mit dieser Aktion will die CDU erneut deutlich machen, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung unantastbar ist und dass die demokratischen Prinzipien sowie Grundwerte von allen in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Menschen eingehalten werden müssen. In einer Zeit, in der die Bedrohung durch islamistische Gewalttäter größer denn je ist, muss grade der Salafismus mit allen demokratischen Mitteln bekämpft werden.


16.02.2018

Neue Ideen für Europa

Arbeitskreis Europa und KAS informieren über die Ziele der bulgarischen Ratspräsidentschaft

Einen hochrangigen und fachkundingen Referenten hatten der Essener Arbeitskreis Europa und die Konrad-Adenauer-Stiftung aufbieten können. Am gestrigen Abend referierte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Dr. Andrey Kowatschew MdEP, über die aktuelle bulgarische Ratspräsidentschaft


15.02.2018

Politischer Aschermittwoch

Fraktionsvorsitzender Bodo Löttgen bei der CDU Ruhrhalbinsel

Mit einem prominenten Gast beendete die CDU Ruhrhalbinsel die Karnevalszeit. Bodo Löttgen, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, unterhielt die Besucher des polischen Aschermittwochs mit einem launigen und interessanten Festvortrag. Auch bei den anderen Rednern war das wichtigste Thema die Frage nach der "GroKo" in Berlin.


12.02.2018

Helau aus Kupferdreh

CDU mit eigenem Wagen beim Rosenmontagszug

Traditionell nimmt die CDU Kupferdreh-Byfang am Kupferdreher Rosenmontagszug mit einem eigenen Wagen teil. Unter dem Motto "Jamaika ade - Groko olé - Neuwahlen ojemine?!" waren heute neben den Mitgliedern des Ortsverbandes und dem Ortsvorsitzenden und Ratsherrn Dirk Kalweit auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, der Parteivorsitzende und Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer und der Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf an Bord und genossen die ausgelassene Stimmung. 


10.02.2018

CDU Essen wünscht närrische Tage

Allen Karnevalisten wünscht die CDU Essen närrische Tage, Helau und Alaaf.  


08.02.2018

CDU beim RVR

In dieser Woche war der Kreisausschuss der CDU Essen zu Gast in den Räumlichkeiten des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im RVR informierte über die vielfältige, interessante und wichtige Arbeit des Verbandes. Sieben Mitglieder der CDU-Fraktion im RVR kommen aus Essen.


30.01.2018

Interkommunaler Dialog mit der KPV

Zum zweiten Mal trafen sich am gestrigen Abend Kommunalpolitiker aus Mülheim und Essen, um gemeinsame Fragen zu erötern. Die Vorstellung der "Stadtwache" in Mülheim und der Umgang mit den "Schrottimmobilienb" waren gestern das Thema. Der Essener Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf trug dabei vor, wie mit diesem Problem umgegangen wird.


29.01.2018 | CDU Ortsverband Überruhr

CDU-Überruhr: Neujahrsempfang mit Festredner Ralph Brinkhaus MdB - Heinz Böcker für 45 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang konnte die CDU-Überruhr mit Ralph Brinkhaus einen führenden Unionspolitiker in Überruhr begrüßen. Knapp 100 Bürgerinnen und Bürger waren am Freitag (26.01.2018) in die Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ gekommen und hörten eine starke und leidenschaftliche Rede von Brinkhaus, der als stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion die Bereiche Haushalt, Finanzen und Kommunalpolitik verantwortet. Er zog Bilanz aus dem Ergebnis der Bundestagswahl und beschrieb Details zu den Jamaika- und GroKo-Sondierungen. Dabei betonte er, dass die Gespräche mit der SPD konstruktiv verlaufen seien – Brinkhaus selbst verhandelt in der Arbeitsgruppe Finanzen bei den aktuellen Koalitionsverhandlungen mit. Er glaubt an eine Neuauflage der großen Koalition: „Wir sind regierungsfähig und regierungswillig“ so Brinkhaus zum Schluss seiner Rede. Im Anschluss an den Neujahrsempfang mit traditionellem Haxenessen wurde der stellvertretende Bezirksbürgermeister der Ruhrhalbinsel, Heinz Böcker, für seine 45jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Der Essener CDU-Chef und örtliche Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer nahm die Ehrung persönlich vor. Auch den Neujahrsempfang für das kommende Jahr hat die Überruhrer CDU bereits terminiert: Im Jahr der Europawahl wird Dennis Radtke MdEP am 18. Januar 2019 die Festrede halten. Dennis Radtke ist CDU-Europaabgeordneter für das Ruhrgebiet und für seine pointierten Reden bekannt. V.l.n.r. Thomas Ziegler (Vorsitzender CDU-Überruhr), Ralph Brinkhaus (MdB und stellv. CDU-Landesvorsitzender), Matthias Hauer (MdB und Essener CDU-Vorsitzender), Fabian Schrumpf (MdL), Heinz Böcker (Jubilar für 45 Jahre CDU-Mitgliedschaft und stellvertretender Bezirksbürgermeister der Ruhrhalbinsel) und Norbert Mering (stellv. Vorsitzender CDU-Überruhr).


26.01.2018

Kunstausstellung Annette Dyba eröffnet

Mit einer kleinen Vernisage hat gerade unser Kreisvorsitzender Matthias Hauer MdB die neuerliche Kunstausstellung in der CDU Geschäftsstelle eröffnet. Die großformatigen Bilder von Annette Dyba können jetzt jeweils montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr in der Blücherstrasse 1 besichtigt werden.

Fotos der Ausstellungseröffnung finden sich auf dieser Seite unter Galerie.


26.01.2018

Zukunftsimpulse

„Es ist gut und richtig, dass wir heute beginnen können“, sagte Angela Merkel zum heutigen Start der Koalitionsverhandlungen. Die Ergebnisse der Sondierungen seien ein „sehr guter Rahmen“ für weitere Verhandlungen. Jetzt gehe es darum, noch deutlicher herauszuarbeiten, was die Zukunftsimpulse für Deutschland sind


Nächste Seite

Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Sichere Stadt Essen
Veranstaltungskalender